Amtsgericht Bad Dürkheim

Aktuelles zur Covid-19 Pandemie

Die früheren, für das Amtsgerichtsgebäude erlassenen Sicherheitsverfügungen wurden aufgehoben. 

Auch wenn die Infektionszahlen rückläufig sind, werden Sie gebeten, per Post regelbare Anliegen auf dem Schriftweg zu beantragen (z. B. die Beantragung eines Grundbuchauszuges oder die Einreichung von Unterlagen in Nachlasssachen). Tragen Sie auch weiter zur Reduzierung von Kontakten bei und wenden Sie sich bitte schriftlich an das Amtsgericht Bad Dürkheim.

Es steht jeder Besucherin und jedem Besucher sowie jeder Mitarbeiterin und jedem Mitarbeiter frei, eigenverantwortlich et­waige Schutz- / Hygienemaßnahmen zu ergreifen, wie z. B. das Tragen einer Maske. Bei engerem Kontakt (z. B. beim Unterschreiten des Abstands von 1,5m) ist weiterhin zu empfehlen, eine OP- bzw. FFP2-Maske zu tragen. 

Gut zu wissen

Folgend finden Sie die für Sie notwendigen Informationen, um mit uns in Kontakt zu treten. Tiefergreifende Informationen finden Sie jeweils in den Bereichen Wir über uns, Service und Information sowie Themen.

Zugleich informieren wir Sie über den Schutz Ihrer persönlichen Daten.

Aktuelles

In Rheinland-Pfalz scheint eine neue Betrugsmasche („Falscher Gerichtsvollzieher“) aufzukommen. Dabei fordern unbekannte Personen per Telefon in betrügerischer Absicht als angeblich Gerichtsvollzieher zur Zahlung von Geldbeträgen auf bzw. es werden per SMS Zahlungsaufforderungen angeblicher Gerichtsvollzieher versandt. Konkret geht es jeweils um...

Weiterlesen
Wichtig zu wissen!

Sicherheitskontrollen für Besucher

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Planung, dass Sie im Justizgebäude jederzeit mit Einlass- oder Sicherheitskontrollen rechnen müssen, die einige Zeit in Anspruch nehmen können.
Das Mitführen von Waffen, waffenähnlichen oder anderen gefährlichen Gegenständen ist untersagt.
Ebenso ist Besuchern die Mitnahme von Tieren untersagt. Ausgenommen von diesem Verbot sind Blindenführ- und Assistenzhunde für dazu berechtigte Personen sowie Diensthunde der Polizei.
Handys sind in den Sitzungen auszuschalten.

Zugang zum Gebäude

Barrierefreier Zugang

Eingang für Menschen mit Behinderung durch den Hof. Bitte folgen Sie der Beschilderung